Hast du Lust auf Abenteuer, keinen Studienplatz bekommen, oder hast du einfach keine Lust direkt mit dem Studium anzufangen? Warum soll man sich auch jetzt schon zwingend für einen Studiengang oder eine Ausbildung entscheiden, wenn man sich noch gar nicht sicher ist, was man genau möchte? Gönn dir etwas Entscheidungszeit und pack die Koffer – die Ferne ruft! Wenn auch du schon immer davon geträumt hast an den Traumstränden dieser Welt unterwegs zu sein und dabei auch noch Geld zu verdienen, dann solltest du jetzt aufpassen, denn dieser Traum ist zum Greifen nah.

Work and Travel kennt jeder und viele machen es. Die klassischen Work and Travel Jobs gehören jetzt aber der Vergangenheit an, denn Work and Traveller hat in Kooperation mit Beach-Inspector ein ganz besonderes Paket für dich zusammengestellt. Mit dem Beach-Inspector Landing Package testest du Traumstrände und füllst nebenbei deine Reisekasse.

Hier geht’s zum Beach-Inspector Landing Package

 

Klingt gut? Das sind deine Aufgaben :

Als Beach-Inspector machst du am Strand Fotos und Videos, stehst aber auch selbst vor der Kamera. Du bewertest den Strand nach einem Bewertungsschema und holst dir die fehlenden Informationen von den Einheimischen. Kontaktscheu solltest du also auf keinen Fall sein. Du wirst jeden Tag neue Menschen kennenlernen und deinen Horizont erweitern. Nachdem du den Strand ganz genau gecheckt hast, schreibst du deine Eindrücke nieder, sortierst Fotos und Videos und pflegst die gesammelten Daten in unsere Datenbank ein. Wie viel pro Strand dabei für deine Reisekasse rausspringt, ist abhängig von einigen Faktoren. Im Schnitt kannst du aber mit 30-100€ pro Strand rechnen. Wichtig ist, dass du in der Lage bist Rechnungen zu schreiben.

Klingt immer noch gut? So kannst du dich bewerben :

Bevor du deine Koffer packst und deine Sommersachen aus den Tiefen des Kleiderschrankes kramst, musst du zeigen, dass du das Zeug zum Beach-Inspector hast. Nachdem du dich bei uns beworben hast, wirst du eine kurze Online Schulung machen und am Beach-Inspector Bootcamp teilnehmen. An einem aufregenden Wochenende erfährst du alles, was ein Beach-Inspector wissen muss, übst den Umgang mit dem Equipment und machst Testvideos.

Nachdem du das Bootcamp bestanden hast, kannst du deine Koffer zu Ende packen und nach Australien aufbrechen. Bei den Vorbereitungen unterstützt dich Work and Traveller. Vor Ort angekommen brauchst du dir um den Transfer vom Flughafen und die ersten Nächte in Australien schon einmal keine Sorgen zu machen. Bei deiner Ankunft hast du deinen Erstauftrag für die Erhebung von drei Stränden sicher! Wenn uns die Qualität deiner ersten drei Strände überzeugt, kannst du so viele Strände für uns erheben, wie du möchtest. Dabei findest du auf dem Beach-Inspector Job-Board verschiedene Ausschreibungen, die auch über Australien hinaus reichen. Unser Ziel ist es dabei ganze Regionen an einen Beach-Inspector zu vergeben, damit wir eine flächendeckende Erhebung aller Strände sicherstellen können. Vielleicht kannst du ja bald schon alle Strände einer traumhaften Insel für uns testen?!

Wenn du die eiskalte Ostsee schnellstmöglich gegen die Traumstrände Australiens tauschen möchtest, dann zögere nicht und bewirb dich auf http://www.work-and-traveller.de/work-and-travel-australien/beach-inspector-landing-package

Das nächste Bootcamp findet bereits am 12./13. Dezember 2015 in Blossin statt. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, also bewirb dich schnell um dir deinen Platz im Camp zu sichern. Die Strände der Welt warten auf dich!

 

Dein Beach-Inspector Team

 

Hier klicken und mehr erfahren!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.