Nackt mit Hund auf Surfbrett – Mehr Facetten als gedacht beim Camping an der Ostsee

Ostsee-Urlaub und Camping – das scheint dieses Jahr eine vielversprechende Kombi zu sein.
Natürlich haben wir uns sofort persönlich um dieses Urlaubsphänomen gekümmert und folgendes festgestellt:

  1. Camping am Meer macht Spaß! Gerade die oft begrünten Strände an der Ostsee haben echtes Camp-Potential und bieten eine fantastische Naturkulisse.

2. Camping kann richtig günstig sein! Im Vergleich zu den sanierten beliebten Badeorten, wie Zingst oder Sellin,           schneidet der Campingurlaub im Preisvergleich sehr gut ab.

3. Camping schweißt zusammen. Ob Team, Familie oder Paar – spätestens beim Zelt geht’s nicht anders:                           Kommunikation wird plötzlich (lebens)notwendig. Und so baut man friedlich Hand in Hand die gemeinsame               Unterkunft auf und klopft sich später anerkennend auf die Schulter.

4. Camping an der Ostsee mit Hund, Familie, Partner, Surfbrett – in der Materie des Campings fanden wir sehr               viel mehr Bedürfnisse beim Campingurlaub als gedacht! Einige der außergewöhnlichsten und/oder schönsten       Campingplätze auf Fehmarn, Zingst, Rügen und Co. haben wir für dich unter die Lupe genommen:

.

 

Welcher Camping-Typ bist du?

Camping Hund | Camping Kinder | Camping Surfen | Camping FKK | Camping Paar

.

FKK Camping Ostsee – Der einzige Nackt-Campingplatz Deutschlands!

Rustikale Kessel über brennendem Feuer - da kommt Campinglaune auf!

Rustikal, luxuriös oder naturverbunden – Beim FKK-Camping an der Ostsee geht alles drei

FKK, den ganzen Sommer lang – am Rosenfelder Strand ist das möglich. Laut unserer Recherche befindet sich hier bei Grube, kurz vor Fehmarn, der einzige FKK Campingplatz an der deutschen Ostseeküste. Wer also nicht nur am Strand die freie Körperkultur ausleben will, kann dies nun auch beim Grillen & Chillen im Campingurlaub tun. Wir empfehlen wärmstens ein Kreuzchen im Kalender für den Abreisetag zu machen, da man sich an die Naturbekleidung im Alltag nur zu leicht gewöhnen kann und schwupps, schon sitzt man nackt im Auto, fährt über die B501, wird geblitzt, hat sich noch nicht umgemeldet, das Foto wird zu deiner alten Adresse geschickt, dort wohnt deine Mama oder ein Ex-Partner, du willst die Post aufhalten, verstauchst dir dabei den Fuß… und wer kann diesen ganten Stress nach einem entspannten Urlaub gebrauchen? Richtig. Niemand.

Der Platz FKK Camping Ostsee bietet Ferienbungalows und Stellplätze für Zelte und Wohnmobile auf einer familiär kleinen Fläche von ca. 28 Hektar. Der Campingplatz liegt in einem grünen Naturschutzgebiet und in direkter Nähe zum Strand, der selbstverständlich auch unter dem Motto FKK geführt wird.

Eine Voranmeldung ist, aufgrund der Alleinstellung dieses tollen Campingplatzes, unbedingt empfohlen! Der Campingplatz ist extrem beliebt.

Extra-Bonbon:

  • Es gibt eine Bootsanlegestelle und Surfmöglichkeiten am Strand. Weißt du, was das bedeutet? Das heißt, du darfst surfen, so wie die Natur dich schuf!
  • Für Hunde gibt es einen extra angelegten Strandabschnitt und beim Camping sind sie auch erlaubt, nur die Zicke-Weste muss zuhause bleiben, wegen freier Körperkultur und so.
  • Ein großer Wasserspielplatz inklusive Rutsche und Trampolin lässt Kinderherzen höherschlagen.

.

Unsere Top 3 Campingplätze an der Ostsee mit ❤ für Hunde

Ein Beagle-Hund mit geübten Dackelblick

Können diese Hundeaugen am Hundestrand auf Rügen lügen?

Wer mit Hund in den Urlaub fährt, der weiß: Hier ist ein bisschen Planung nötig. Lange Fahrten in heißen Autos oder gar traumatisch ruckelnde Aufenthalte im Frachtraum eines Fliegers – jeder Hundehalter kennt diesen Zwiespalt. „Ich will ihm das nicht zumuten“ vs. „Ich will ihn nicht zurücklassen“. Unser Tipp: Nimm den Hund doch einfach mit. In wenigen Autostunden kannst du an der Ostsee Strand und Meerluft genießen. Die Urlaubsorte der Ostseeküste sind oft hundefreundlich und es gibt zahlreiche Hundestrände.

Wenn dann aus einem Tagestrip ein Kurzurlaub am Meer wird, wissen viele nicht weiter. Die Lösung: Camping. Nichts ist entspannter für Mensch und Tier, als ein Campingausflug im Grünen.

Wir haben für dich (und ein bisschen auch für uns) herausgefunden, wo Camping mit Hund am meisten Spaß macht:

.

4-Sterne Camping mit Hund an der Eckernförder Bucht

 

 Vom ADAC empfohlen: „Vom Hundestrand über den Hundewanderweg und Hundespielplatz bis hin zum Hundebadesee: beste Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub mit dem Vierbeiner.“

 

Hier wird dein Urlaub mit Hund eventuell zum Traumurlaub, der dich und deinen Vierbeiner noch Jahre später im Schlaf wohlige Rennbewegungen ausführen lässt: Das Ostseecamp Gut Karlsminde ist ein richtiger Vorreiter in Sachen hundefreundlicher Campingurlaub – quasi ein Hundeparadies mit herumfliegenden Knochen in maritimen Look.

Hunde sind hier nicht nur geduldet und erlaubt, sondern ausdrücklich willkommen. So richtig mit hundeinteressierten Nachbarn, die nach Alter, Rasse und Futter fragen, denn höchstwahrscheinlich sind sie selbst Hundebesitzer.

Der Campingplatz liegt direkt an der Ostsee und ist umrahmt von Badeseen und dem Eckernförder Hauptstrand, der nur wenige Kilometer entfernt ist. Eine wasserreiche Umgebung, die im Sommer in voller Pracht erblüht. Neben Stellplätzen im üppigen Inland des Platzes, kannst du auch Stellplätze am weitläufigen 3 km langen Naturstrand, natürlich inklusive Hundestrand, ergattern – dieser ist nämlich sogar im Sommer angenehm leer.

Extra-Bonbon:

  • Es gibt eine Hundewiese und Hundeduschen direkt am Platz, inklusive kostenloser Hundetüten.
  • Ein Hundebadesee befindet sich in direkter Nähe.
  • Du kannst dich mit deinem Hund frei auf etlichen Hundewanderwegen bewegen, zusätzlich gibt es einen HundeSPIELPLATZ (Süße Fotos Süße Fotos Süße Fotos).
  • Hunde sind in den Mietunterkünften erlaubt. Großartig! Denn was weckt mehr Schuldgefühle, als diese verständnislosen, enttäuschten Hundeaugen, wenn du die Tür vor seiner Schnauze zu machst?

.

Camping mit Hund auf Rügen – viel Natur und viel Freiheit für Hund und Mensch

Da wäre zum Beispiel der Zeltplatz Krüger Naturcamping im Nationalpark Jasmund: Ein rustikaler Campingplatz, der mit einer wunderschönen Landschaft Naturfreunden den Atem raubt. Wer lieber luxuriös, verkehrsangebunden und ortsnah campt, kann direkt zum nächsten Absatz wechseln, denn hier bist du mitten im entspannten Nirgendwo.

Die Campingstellplätze sind im Krüger Naturcamping frei wählbar. In der Nebensaison gibt es viel Platz und meistens ist dann noch nicht einmal eine Reservierung nötig. Unter hoch gewachsenen Bäumen und zwischen grünen Wiesen kommt hier ein waldiges Urlaubsfeeling auf.

Extra-Bonbon:

  • Während du an anderen Campingplätzen oft eine Zusatzgebühr pro Tier zahlst, kann dein Wauwau hier gratis mit.
  • Zahlreiche Wanderwege starten vom Campingplatz aus und führen mitten hinein in den naturbelassenen Nationalpark Jasmund. Und natürlich darf dein Hund sich hier frei in der offenen Natur des Nationalparks austoben, während du die Wanderwege eroberst.

.

Darß Camping-Urlaub direkt am Meer in hundefreundlicher Umgebung

Am westlichen Zipfel der Halbinsel Darß findest du das Ostseecamp Graal-Müritz. Dieser Campingplatz an der Ostsee besticht durch viel Grün, gut ausgestattete Sanitäranlagen und vor allem: Camping-Urlaub direkt am Strand. Auch hier kannst du deinen Stellplatz bei deiner Anreise frei wählen.

Extra-Bonbon:

  • Es gibt zwei Hundestrände in direkter Umgebung. Der westliche Hundestrand grenzt direkt an den Campingplatz. An diesem Hundeabschnitt dürfen Hunde ohne Leine laufen.
  • Einige Privatanbieter vermieten ihre Strand-Bungalows auch an Hundehalter.
  • Es gibt besonders günstige Angebote für Hundehalter, die in der Nebensaison im Frühling und Herbst ihren Urlaub buchen (vom Anbieter aufgrund von Überfüllung im Sommer empfohlen).

.

Familienurlaub an der Ostsee – Camping mit Kindern

Ein Schild, dass Familiencamping ankündigt - hier wird es schön

We are family! Mit der ganzen Familie im Camingurlaub an der Ostsee – Hier wird daraus ein Taumurlaub.

Wem Nacktsurfen und Hundekottüten keine geläufigen Bedürfnisse sind, Wickeltische dafür umso mehr schätzt, der findet an der Ostsee eine riesige Auswahl an Campingplätzen. Fast alle Plätze sind bestens ausgestattet für den Familienurlaub. Man könnte so weit gehen und behaupten, dass Familien die Hauptzielgruppe für Campingangebote sind.

Es gibt Grillplätze, Schwimmbäder, Spielplätze, Animationsprogramme, die dich um 8h morgens vielleicht in den Wahnsinn treiben, deinen Kindern aber viel Freude bereiten werden, und so vieles mehr.

Aber wie jedes erfahrene Familienoberhaupt weiß: Familienurlaub ist nicht gleich Familienurlaub. Sportiv mit Wandern, Kiten etc.? Oder doch Entspannungsurlaub am Strand? Ist Ortsnähe wichtig? Wir haben ein bisschen rumgestöbert und den, unserer Meinung nach, schönsten Campingplatz in den Kategorien Natur, Ortsanbindung und Komfort gekürt.

.

Der Funktionsjacken Familienspaß – Natur pur beim Ostsee Camping auf Fehmarn

Die größtenteils naturbelassene Ostseeinsel Fehmarn strotzt nur so vor nordischer Schönheit. Feine Sanddünen, Strandgräser und begrünte Strandlängen, wie Grüner Brink oder Wallnau Fehmarn laden kleine Gummistiefel-Fußpaare zu schönen Wanderungen in ruhiger Natur ein. Kein Wunder also, dass es auf Fehmarn Campingplätze ohne Ende gibt. Unser Favorit ist jedoch der Platz Belt-Camping-Fehmarn. Zwischen Bäumen, grüner Wiese und zwei Binnenseen erstreckt sich der überschaubare Campingplatz direkt am Meer entlang. Hier kannst du wählen, ob du lieber mit Seeblick, unter Bäumen oder mit Meerblick einschlafen möchtest. Kinder können hier auf einem großangelegten Spielplatz spielen und sich am langen schönen Naturstrand austoben. Es gibt einen Baby-Baderaum und Wickeltische und Ausflüge in die Natur sind hier auch ohne Auto planbar, da du dich ja bereits mitten im Grün befindest.

Extra-Bonbon:

  • Ein Minigolfplatz am Campingplatz.
  • Der Strand Altenteil direkt am Campingplatz ist einer der besten Spots zum Windsurfen und Surfen an der Ostsee.
  • Ein riesiges Hüpfkissen (!)

.

Dat Stranddörp – Der gut angebundene Campingplatz auf Rügen für Familien

Dieser Campingplatz liegt am Ostseestrand der Halbinsel Mönchsgut. Nur wenige Kilometer von Thiessow und Göhren entfernt, bietet der Platz einen Misch aus Abwechslung und harmonische Stunden in der Natur während deines Familienurlaubs. Dat Strandddörp liegt direkt an einem weißen Sandstrand. Wortwörtlich, denn der Campingplatz auf Rügen ist einer der wenigen der Region mit direktem Zugang zum Strand. Es gibt mehrere Abenteuerspielplätze, Fußball- und Volleyballfelder und Kinderanimationsprogramme in der Hauptsaison zwischen Juli und August. Eine extrem gute Verkehrsanbindung durch die L292 macht spontane Ausflüge nach Sellin, Bergen oder sogar Stralsund möglich. So wird der Ostseeurlaub auch für größere Kinder interessant.

Extra-Bonbon:

  • Fahrradverleih vor Ort und gut ausgebaute Radwege in das angrenzende Naturschutzgebiet oder zu den Orten Thiessow (~ 4 km) oder Göhren (~ 3 km)
  • Das Abenteuer in dem Wort Abenteuerspielplatz sei hier nochmal hervorgehoben, denn es wurde sich wirklich Mühe gegeben für die kleinen Gäste. Highlight: Ein Piratenschiff zum Beklettern.

.

Am Freesenbruch – Der 5 Sterne (Traum)-Campingplatz neben Zingst

Direkt neben dem beliebten Urlaubsort Zingst befindet sich der Campingplatz am Freesenbruch. Und was sollen wir sagen – dieser Platz hat nicht ohne Grund schon des Öfteren 5 Sterne vom Deutschen Tourismusverbund verpasst bekommen.

Punkt 1: Der Platz liegt ein paar Hundert Meter von Zingst entfernt. Das heißt, es gibt eine breite Auswahl ein Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants in Laufnähe.

Punkt 2: Trotz Nähe zum Urlaubsort liegt der Campingplatz am Freesenbruch inmitten von stillen Boddengewässern, saftiger Wiesen und Schatten spendenden Bäumen und versprüht damit eine idyllische Urlaubsatmosphäre.

Punkt 3: Die Stimmung hier ist familiär, friedlich und entspannt, dennoch gibt es ein rundum-Paket für Familien – angefangen bei A wie Animationsprogramm und aufgehört bei Z wie Zum Deichgarten, dem gehobenen Restaurant des Platzes mit frischer Kost im Angebot.

Extra-Bonbon:

  • Camping mit Hund ist möglich.
  • Dieser Campingplatz verfügt über eine Tauchstation.
  • Ganzjährig geöffnetes Fitnesszentrum, inkl. Saunen, Massageangeboten, Kosmetikbehandlungen und vieles mehr.

.

Der lasst-mich-Alle-in-Ruhe-Campinplatz

Gitarre spielender Mann im Sonnenuntergang am Strand

Wunderschöne Südsee-ähnliche Sandstrände findest du in Zingst und Umgebung, wie das Ostseebad Prerow

Kein Bock auf Hunde, Kinder, Animateure? Der ganze Schnickschnack ist dir zu viel? Du willst dich einfach nur zurücklehnen und die Ruhe genießen und fragst dich, seit wann es eigentlich zu viel verlangt ist, zumindest im wohlverdienten Urlaub einfach mal alles ausblenden zu dürfen, ohne gleich böse Blicke zu erhalten, wenn man mit gutem Grund den Ball der Nachbarskinder konfisziert hat?

Du brauchst Urlaub. Eindeutig.

Gute Nachrichten: Wir haben auch für dich den perfekten Campingplatz in Zingst gefunden.

Das Wellness Camp Düne 6 bietet überwiegend Bungalows und Wohnmobile für 2 Personen an. In himmlisch ruhiger grüner Natur kannst du auf gepflegten Rasenparzellen deine Einzelgänger-Ambitionen ausleben. Keine Plastikbagger, auf die du trittst. Kein verkleideter Animationshase, der morgens seine Runden zieht. Obendrauf gibt’s ein breites Wellnessangebot, wie der Name des Campingplatzes schon vermuten lässt.

Eine beheizte, chlorfreie Schwimmhalle. Verschiedene moderne Saunen und designte Ruheräume unter Palmenpflanzen. Spätestens hier findest du endlich deine lang ersehnte Entspannung.

Extra-Bonbon:

  • Von Zahnbleaching zu Fußpflege kannst du hier eine breit gefächerte Beautybehandlung buchen.
  • Kurvermittlungen im Ostseeheilbad Zingst für heilsame Tage mit dir und deinen Atemwegen.
  • Die meisten Angebote des Wellness Camp sind auf zwei Personen zugeschnitten. Eine perfekte Gelegenheit für ein romantisches, kinderloses Wochenende zu Zweit.

.

Surfcamps auf Rügen und Festland – Camping auf einer Wellenlänge

Sandstrand Eldena an der Ostsee in Greifswald

Auch an diesem Sandstrand Eldena in Greifswald gibt’s Surfkurse für Kinder

Zum Surfen musste es nicht immer nach Australien gehen. Wie jeder Ostseeurlauber weiß, stehen die Winde an der deutschen Küste auch nicht schlecht, um sich in die Fluten zu stürzen.

.

Surf & Kite Camp Wiek – Alternatives Camping für Alle

Hunde spielen miteinander am windigen Kitestrand, hier und da werden Surfbretter geschultert und irgendwo grillt jemand, während gedämpft Musik läuft. Wir sind im Surf & Kite Camp Wiek – dem etwas alternativeren Campingplatz auf Rügen. Von Stand-Up Paddling, Kitesurfen und Windsurfen kannst du dich hier nach Lust und Laune auf den Wellen der Ostsee austoben. Und diese Wellen wurden sogar schon in Weltmeisterschaften geprüft! Für Surffans gibt es Kurse jeglichen Niveaus, Equipment, Verleih und jede Menge andere Surfer, von denen man sich das ein oder andere abgucken kann. Wenn du das Surfen lieber anderen überlässt, kannst du in diesem Surfcamp auch einfach am Strand liegen und die lockere Atmosphäre genießen.

Extra-Bonbon:

  • Das 700×4.000 m große Surfrevier des Wieker Boddens ist perfekt geeignet für Anfänger.
  • Der Surfspot findet sich direkt am Campingplatz, was auch himmlische Ausblicke von deiner Unterkunft aus garantiert!
  • Gerade die Surfcamp-Angebote für Kinder und Jugendliche, inkl. Verpflegung, Unterkunft und Equipment, schneiden preislich im Vergleich sehr gut ab.

.

Ostsee SurfCamp Majuwi – Sprachkurs auf hoher See

Ein etwas anderes Konzept verfolgt das Kinder- und Jugend-Surfcamp Born. Hier lernen Kinder nicht nur Surfen, sondern auch gleich die Sprache mit dazu, aus welcher der Name ihres heißgeliebten Wassersports stammt. Das Camp liegt direkt an der Flussmündung des Flusses Ryck in die Ostsee. Die englischsprachigen Betreuer (übrigens ausschließlich Muttersprachler!) begleiten die Kinder während der gesamten Dauer des Campings und sprechen ausschließlich Englisch mit ihnen. Zusätzlich gibt es täglich Englischunterricht, der locker und entspannt abläuft, sodass gar nicht erst Schulatmosphäre aufkommt. Den sportlichen Ausgleich gibt es dann am Nachmittag auf dem Wasser, wenn sich alle bei Wind und Wetter in die Wellen stürzen.

Extra-Bonbon:

  • Zusätzlich zum Surfen gibt es ein breites alternatives Sportprogramm: Fußball, Volleyball, Kletterwände, Tischtennis und vieles mehr.
  • Ein Sammel-Bustransfer, der derzeit in Berlin und Hamburg stoppt erleichtert die Anreise.
  • Kein Druck, keine starren Lernregeln, kein Leistungszwang: Durch die lockere Atmosphäre, den sportlichen Ausgleich und die natürliche Anwendung der englischen Sprache im Alltag wird hier ein äußerst angenehmes und erfolgversprechendes Lernklima geschaffen.

.

Also, der Plan steht, oder? Pack dein Zelt, Kind, Hund, Surfbrett ein, es geht an die Ostsee!

.

Blaue und weiße Campingbungalows am Gammendorfer Strand

Vielleicht willst du ja gleich hier, am Gammendorfer Strand, deinen Campingurlaub verbringen?

Zu den Stränden der Ostsee

2 Responses

  1. Rolf

    …noch ein kleiner Hinweis sei erlaubt !

    Falls dieser „FKK-Campingplatz“ belegt sein sollte, so braucht ein Liebhaber der „FKK“ oder „Baden mit und ohne“ :-)
    nicht darauf verzichten -NACKT- in der Ostsee abzutauchen.
    Weil es in Deutschland zwischen dem:
    „FKK-Strand Glücksburg / Holnis“ und dem „FKK-Strand Ahlbeck / Insel Usedom“ reichlich davon gibt !

    Die schönsten „FKK-Strände an der Ostsee“ findet man hier:

    https://www.ostsee24.de/ostsee-urlaub/strandurlaub/fkk-strand-ostsee

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.