Träumst auch du von einem kleinen luxuriösen Holzbungalow direkt am Strand, von dem eine kleine Treppe aus dem Schlafzimmer direkt in das blaue Meer führt? Nein? Wir schon. Und wir haben unseren Traum wahr gemacht. Die Rede ist hier nicht etwa von den berühmten Wasserbungalows auf den Malediven oder der Südsee, sondern von einem Urlaubsziel, welches in nur 4 Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen ist. In Israel, am beliebten Frishman Beach in der Weltmetropole Tel-Aviv, hat letzte Woche das erste Lifeguard Tower Pop-Up Hotel der Welt eröffnet. Iza und Sandra von Beach-Inspector waren vor Ort und durften als erste Gäste eine Nacht in dem einzigartigen Hotel verbringen.

 

Tel Aviv – Hier wird’s nicht langweilig

Sandra und Iza am Frishman Beach

Sandra und Iza kurz vor dem Check in!

Israel hat viele schöne Strände, doch am Dienstag, den 14. März 2017, stand der Frishman Beach in Tel Aviv im Mittelpunkt des Geschehens: Hunderte Menschen versammelten sich morgens am Strand. Aber nicht etwa um zu Baden, George Clooney zu begrüßen oder sonstige „Happenings“, die hinter solchen „Gatherings“ stecken könnten, sondern um ein ganz besonderes Ereignis zu erleben: Die Eröffnung des weltweit ersten Lifeguard Tower Pop-Up Hotels! Die moderne Non-Stop City am Mittelmeer ist eben immer wieder gut für eine Überraschung.

 

5 Sachen, die du dir in Tel Aviv nicht entgehen lassen solltest:

  1. Tel Avivs Nachtleben – it’s a never ending party!
  2. Hummus!!!
  3. Tel Aviv Port und Jaffa Port
  4. Die kulinarische Vielfalt – ein Fest für die Geschmackssinne
  5. Die abwechslungsreichen Museen in Tel Aviv 

 

Sichere dir einen 100€ Gutschein für DEINE Tel Aviv Reise!

 

Aber zurück zu unserem Rettungsschwimmerturm, der nun ein Traumbungalow der Extraklasse werden sollte: Die Eröffnung dieses innovativen Hotels wollte sich keiner entgehen lassen und so kamen Journalisten aus der ganzen Welt an den Frishman Beach. Schon vor ein paar Jahren entstand die Idee, einen der bekannten Rettungsschwimmertürme in ein Pop-Up Hotel umzubauen.

 

Für alle, die den hippen Begriff „Pop-Up Hotel“ noch nicht kennen, nun eine Wikipedia würdige Begriffsbeschreibung: Ein Stand, Hotel oder eine Räumlichkeit, die nur für kurze Zeit aufgebaut wird, eben „aufpoppt“, und danach abgerissen oder abgebaut wird.

 

Nun wurde diese extraordinäre Idee im Rahmen der Kampagne „Two Cities. One Break.“, welche den Tourismus nach Tel Aviv und Jerusalem fördern soll, endlich verwirklicht. In Zusammenarbeit mit der Brown Hotelkette wurde der Lifeguard Tower am Frishman Beach in nur zwei Wochen in ein 5-Sterne Boutique Hotel umgestaltet. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: unten ein kleines Schlafzimmer mit freistehender Badewanne und oben ein stilvolles Wohnzimmer mit einem Hammer Ausblick auf das Mittelmeer. Die Designerin Aline Langlieb hat auf kleinstem Raum eine Wohlfühloase geschaffen, die so kein zweites Mal auf der Welt zu finden ist. WIE schön das alles ist, kannst du dir gleich im Video anschauen.

 

Die erste Nacht im Rettungsschwimmerturm

Lifeguard Tower Hotel Tel Aviv

Das Objekt der Begierde: Das Lifeguard Tower Hotel am Frishman Beach

Gleich vorweg: Wir hätten uns den Trubel nicht träumen lassen, den unsere Beach-Inspectorinnen Sandra und Iza in Tel Aviv empfing!

Ihnen wurde die Ehre zuteil, die erste Nacht in diesem einzigartigen Hotel zu verbringen. Iza und Sandra reisten kurz vor der Eröffnung nach Tel Aviv, um bei der Eröffnungszeremonie mit ihren Koffern durch den Sand in Richtung Lifeguard Tower Hotel zu schreiten und das kleine Luxushotel in Gegenwart vieler Journalisten aus aller Welt einzuweihen.

Und vor aller Welt wurden die Zwei dann auch vor die Kamera gebeten.

„Im israelischen Live-Fernsehen ein bisschen was erzählen? Gar kein Problem – nur kann ich vorher meinen Koffer abstellen?“

Iza und Sandra regelten dieses kleine diplomatische Überraschungsei so souverän, wie es wohl nur ein Beach-Inspector kann. Wer sich nun fragt, ob die beiden ein bisschen abheben nach dem internationalen Wirbel um ihre Person (immerhin war’s nicht „nur“ das israelische Fernsehen – auch eine namenhafte spanische Zeitung berichtete!), den können wir beruhigen: Iza und Sandra sind, abgesehen von dem 4-stündigen Rückflug, auf dem Boden geblieben und werden auch weiterhin Strände für Beach-Inspector testen und dich mit den neuesten Infos über Strände und Länder aller Welt versorgen auf ihre fantastische iza-sandra-ische Art.

 

Die Nacht der Nächte – Wir haben das exklusive Video und Fotos!

Nach dem ganzen Trubel und Frühstück mit dem Bürgermeister Tel Avivs und dem Tourismus Minister Israels, durften die zwei also als erste Gäste in dem Hotel nächtigen. Ist ja auch anstrengend, so ein Jetsetter-Leben. Davon kann vor allem Iza ein Lied singen. Natürlich lautete ihre geheime Beach-Inspector-Mission: Nehmt alles ganz genau unter die Lupe! In diesem Beitrag siehst du exklusives Filmmaterial, von der allerersten Nacht in dem weltweit ersten Lifeguard-Tower-Pop-Up-Hotel – ein Video, nur ein wenig länger, als das Wort, welches seinen Inhalt beschreibt. Ein Video, welches dich die berechtigten Fragen stellen lässt „Sollte nicht auch ich ein Beach-Inspector werden?“. Das Video findest du oben im Beitrag, die ersten Fotos hier:

Das erste Lifeguard Tower Hotel – eine kurzlebige Sache

Wie schon erwähnt: Ein Pop-Up Hotel ist immer eine sehr kurzlebige Sache und so ist es auch dieses mal. Nur 4 Wochen wird das Lifeguard Tower Hotel existieren, bevor es pünktlich zu Beginn der Badesaison wieder zu seinem eigentlichen Zweck umgebaut wird. Und sind wir mal ehrlich: Auch, wenn es sich bei diesem Hotel um eine traumschöne Sache handelt, Rettungsschwimmer kann man an einem Strand ebenso gut gebrauchen. Also gebt den Jungs ihren Tower wieder.

Genau aus diesem Grund ist das Hotel begehrt wie sonst kaum eines in Tel Aviv, denn jeder möchte gerne einmal in dieser einzigartigen Location übernachtet haben. Um den ganzen Andrang fair zu regeln, hat das Tourismus Ministerium einen klugen Plan ausgetüftelt: einen Social Media Wettbewerb.

 

15 glückliche Paare und 1 Alternative für die „Unglücklichen“

Das Tourismus Ministerium hat einen Social Media Wettbewerb ins Leben gerufen, in dem 15 Paare eine Nacht in dem außergewöhnlichen Hotel direkt am Strand gewinnen konnten. Hunderte urlaubsreife User aus der ganzen Welt machten mit und teilten ihr Foto unter dem Hashtag #TakeMe2TelAviv in den sozialen Medien.

Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört, kann dennoch in einen ähnlichen Genuss kommen. Denn nur wenige Meter vom Frishman Beach entfernt befindet sich das Brown Beach House Hotel, welches für das Design des Lifeguard Tower Hotels und somit für ein stil- und stimmungsvolles Ambiente gesorgt hat. Die Zimmer hier stehen dem Lifeguard Tower Hotel in Nichts nach.

Das Beste kommt wie immer zum Schluss: Auch du kannst hier ganz einfach ein Zimmer reservieren, ohne Hashtag-Schnickschnack, und die Strände der belebten Stadt Tel Aviv aus nächster Nähe genießen. Und was Tel Aviv für eine Stadt ist… damit könnte man einen ganzen Blogartikel füllen.

 

Na, hast jetzt auch du Lust auf diese, man muss es mal sagen, geile, aufregende und spannende Stadt Tel Aviv?

 

Hier findest du passende Reiseangebote ab 199€ für deine Tel Aviv Reise!